// Raphael Gielgen, Trendscout

Raphael Gielgen TrendscoutRaphael Gielgen hat beruflich hat die meiste Zeit damit verbracht, die Welt der Arbeit ein wenig besser zu machen. Seine Neugierde für Architektur, Technologie und den gesellschaftlichen Wandel im Kontext der Arbeitswelten sind sein Treibstoff – immer verbunden mit der Fragestellung, wie sich die globalisierte Arbeitswelt verändert und welchen Einfluss dies auf existierende Geschäftsmodelle hat. Sein Aktionsradius führt ihn regelmäßig auf Entdeckungsreisen in die Staaten und nach Asien. Auf der Suche nach dem “Quellcode” für die Arbeitswelt von Morgen trifft er dort auf Unternehmer, Architekten, Designer aber vor allem auf eine Community die sich die wissensbasierte Ökonomie zu Nutze machen. Das mit der Fragestellung wie diese Entwicklung in den kommenden Jahren die Muster unserer Wirtschaftssysteme verändert