MITMACHVERANSTALTUNGEN 2017

 

GRÜNDERGOTTESDIENST

// Gründergottesdienst – Beitrag zur Deutschen Gründerwoche

Donnerstag 16.11. 19h Wallfahrtskirche Sankt Theobald, Geisenhausen
anschließend Erfahrungsaustausch

Während der deutschen Gründerwoche findet am Donnerstag, den 16. November, um 19h ein Gründergottesdienst in der mittelalterlichen Wallfahrtskirche Sankt Theobald in Geisenhausen statt. Die Andacht mit Pater Altus soll insbesondere Gründer, junge Unternehmen oder Startups ansprechen. Diese begeben sich ja auf eine Art „Reise“, auf der sie Beistand unterschiedlicher Art für die segensreiche Entwicklung ihres Unternehmens erhoffen.

Analogien und Querbeziehungen zwischen Kirche und Gründung gibt es viele. Die Einweihung neuer Geschäftsräume hat lange Tradition, der Begriff „Business Angels“ für private Startup-Investoren hat sich etabliert. Und es gibt ganz aktuelle Beispiele: Während in Aachen die frühere Kirche Sankt Elisabeth inzwischen zur „Digital Church“ umgenutzt wurde, werden in Rom bei der päpstlichen Laudato Si’ Startup Challenge Jungunternehmen gefördert.

In Geisenhausen soll der Schwerpunkt auf dem persönlichen Gespräch liegen. Im Anschluss an den Gottesdienst bietet die Initiative Silicon Vilstal Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bei einer bayerischen Brotzeit.

 

AUFTAKTABEND

auftakt

// Silicon Vilstal Auftaktabend
Freitag 22.9. 17h Empfang, 18h Beginn der Vorträge
Bayerisches Trachtenkulturzentrum, Holzhausen 1, 84144 Geisenhausen
Ab 17h Sektempfang, ab 18h Beginn der Vorträge mit internationalen Experten und spannenden regionalen Akteuren. Rahmenprogramm mit Überraschungsgästen, Videos und Gelegenheit zum Austausch sowie bayerische Brotzeit und Getränke (jeweils inklusive).
Tickets 25€ / 15€ ermäßigt

 

VORTRÄGE, VIDEOS & PODIUMSGESPRÄCHE

// Campus Mobilität – Wie fährt man im Unternehmen BMW?
Dr. Ulrich Stautner, Leiter Campus Mobilität, BMW Group

// Mobilität von morgen geht uns alle an
Eileen Mandir, Mobilitätsexpertin, dmo

// „Kunst-Bandbreite“ – Arbeiten auf dem Dorf
Mario Schoßer, Künstler

// Kreativität in digitalen Zeiten
Hartmut Esslinger, Designer (via Skype)

// Orte entwickeln
Udo Kloos, Architekt, NEOOS Neues Design
Eventbrite - Silicon Vilstal: Auftaktabend


KREATIVFEST SAMSTAG 23.9.

MITMACHKURSE

Die Mitmachkurse von Silicon Vilstal geben einen Einblick über spannende Themen der Kreativitäts- und Innovationsbranche. Um 13 Uhr ist Einlass im Stefanihof, Stephansbergham bei Geisenhausen. Die Kurse gehen von 14 bis 18 Uhr.

// Visuelles Moderieren
mit Isabelle Dinter, Grafikerin
Ticket 10 € (inkl. Rahmenprogramm)

Eventbrite - Silicon Vilstal: 3D Druck Workshop

// Praktische Kreativitätstechniken für Jeden
mit Hubertus Jonas, Unternehmer/Berater Jonas Consulting
Ticket 10 € (inkl. Rahmenprogramm)

Eventbrite - Silicon Vilstal: 3D Druck Workshop

// Design Thinking
mit Mela Chu, Innovationsberaterin, blckswn
Ticket 10 € (inkl. Rahmenprogramm)

Eventbrite - Silicon Vilstal: 3D Druck Workshop


RAHMENPROGRAMM

Im Rahmenprogramm von Silicon Vilstal 2017 gibt es spannende Workshops. Tickets für das Rahmenprogramm alleine kosten pauschal 5 €. In den Ticketpreisen für die Mitmachkurse ist das Rahmenprogramm inkludiert.

// Offener Upcycling-Workshop mit Leder, Textil und mehr
Eva Ploder, Gestalterin, WORLD OF EVE

// Entstehung eines Buches. „Kein Hawaii – Pilgern durch das Havelland“
Susanne Laser, Autorin

// WORTLOS-STIMMIG
Konzert mit dem Instrument „Stimme“
Künstlerinnen: Ute Feuerecker, Antonie Gorzawski, Judith Hilger

// Kinder-Theater „Cyber schuld“
Evi Huber, Monika Obermeier,
mittenDRINtheater

// Konzert Duo Amannsberger/Köll
Swingende und melancholische Klänge, aber auch Improvisationen bietet das Duo Amannsberger/Köll mit Klarinette, Saxophon und Gitarre in der Remise des Stefanihofs.

// Leselandschaft
mit Sitzsäcken und spannender Lektüre

Eventbrite - Silicon Vilstal: 3D Druck Workshop


WORKSHOPS | GESTALTUNG VON LEBENSRÄUMEN

// Orte entwickeln
mit Udo Kloos
jeweils 10-13 Uhr | Eintritt frei

// Die Vils als Erlebnisraum
mit Stephanie Pettrich, Projektmanagerin Markt Geisenhausen
im Rathaus Geisenhausen
jeweils 10-13 Uhr | Eintritt frei

 


IDEENWERKSTATT SONNTAG 24.9.

WORKSHOPS

Am Sonntag erwartet die Besucher des Silicon Vilstal eine vielfältige Ideenwerkstadt. Auf dem Dräxlmaier-Gelände in Vilsbiburg, Landshuter Straße 100, können Jung und Alt mit internationalen Experten kreativ werden. Einlass ist ab 13 Uhr, die Workshops gehen von 14 Uhr bis 17 Uhr.

// Roboterkurs
Alter 9-16 Jahre
Ticket 5 €
AUSGEBUCHT

// Spielzeugbasteln mit Elektronik/Makeathon
Alter 6-10 Jahre
Ticket 5 €
AUSGEBUCHT

// Kreatives aus Metall
Alter 9-16 Jahre | mit Andreas Mühlbauer
Ticket 5 €
AUSGEBUCHT

// 3D-Drucken
Alter 9-12 Jahre
mit Birgit Kahler und Nicol Bobrich-Draxler, FabLab e.V.
Ticket 5 €

Eventbrite - Silicon Vilstal: 3D Druck Workshop

// „Social Furniture“ – Designmöbel selbst bauen
Alter 12-99 Jahre
Konzept von Harald Gründl, EOOS
Ticket 5 €

Eventbrite - Silicon Vilstal: 3D Druck Workshop


RAHMENPROGRAMM

Das Rahmenprogramm am Sonntag findet von 14 Uhr bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Es Umfasst einen Innovations-Kindergarten (Alter 5-7 Jahre in Begleitung der Eltern), Präsentationen von Jungunternehmen (Startups), spannende Vorträge und Kuchen- sowie Getränkeverkauf.

 

WEITERE PROGRAMMPUNKTE AM SONNTAG

// Szenische Literaturgroteske
„Ein Tibeter in meinem Büro“ mit C. Schmid u. A. Hold.
18 Uhr | in Schmid’s Laden, Kirchstraße, Geisenhausen
Tickets: 15€ / 8€ ermäßigt

Eventbrite - Silicon Vilstal Innovatouren (Start/Ziel Vilsbiburg)

// Innovatouren – Bustour zu spannenden Innovationsorten
14 – 17 Uhr | Landkreis-Bustour
ab/bis Marktplatz Geisenhausen.
Stationen u.a. „Bauer sucht Startup“, Media Tek Litzelkirchen, Ideenwerkstatt Vilsbiburg
Freie Mitfahrt

 


INITIATIVEN

// MOBILITÄTSANGEBOTE | MITFAHRBÄNKE
Während des Silicon Vilstal Festivals gibt es kostenlose Mobilitätsangebote auf Basis von „Mitfahrbänken“ (wie Trampen neu erfunden). Man setzt sich hin, wählt das Ziel aus und wird mitgenommen. In Zusammenarbeit mit Georg Nietsch und Balte von Kügelgen, SF17.

 

// BAUER SUCHT STARTUP | LÄNDLICHES COWORKING
Bei „Bauer sucht Startup“ in Zusammenarbeit mit LINK e.V. und Startup-Netzwerk SUN e.V. können junge Technologieunternehmen (Startups) bei regionalen Gastgebern leben und arbeiten. Auf dem Silicon Vilstal Festival haben sie die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit vorzustellen und Unterstützung zu erhalten, z.B. durch die Steuerkanzlei Nazareth oder die Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Lichtnecker&Lichtnecker.